Eine Frau mit einer Blasenentzündung drückt ihre Hände in den Schoss

Blasenbeschwerden bei MS – Ursachen und wie man ihnen begegnen kann

Blasenfunktionsstörungen zählen zu den häufigsten und vielleicht auch zu den am häufigsten unterschätzten Symptomen der Multiplen Sklerose. Man kann davon ausgehen, dass bis zu 80 Prozent der Betroffenen im Verlauf der Erkrankung Probleme mit der Blase entwickeln und dies geht häufig mit einer deutlichen Einschränkung der Lebensqualität einher. Ursache sind vor allem Schädigungen am Rückenmark […]

Weiterlesen…

Mäuseversuch - Einfluss der Aminosäure Tryptophan auf Multiple Sklerose

Einfluss der Aminosäure Tryptophan auf Multiple Sklerose

Was hat Tryptophan mit MS zu tun? Wissenschaftler der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel haben in Kooperation mit einem Team vom DKFZ Heidelberg untersucht, welchen Einfluss die essentielle (unentbehrliche) Aminosäure auf die Entstehung und Entwicklung von Multipler Sklerose hat. Vor allem über deren Bedeutung für das Darm-Mikrobiom zeigt es Wirkung, wie die Forscher in einem Mausmodell nachweisen […]

Weiterlesen…

Navimol - Fatigue und Muliple Sklerose: Was hilft gegen die Müdigkeit?

Fatigue und MS: Was hilft bei quälender Müdigkeit?

Müde, abgeschlagen, energielos – so fühlen sich Patienten, die vom so genannten Fatigue Syndrom betroffen sind. Es gilt als eines der „unsichtbaren Symptome“ der Multiplen Sklerose, unter denen Betroffene aufgrund des Unverständnisses anderer Menschen oft besonders stark leiden. Was genau ist die Fatigue – und was kann man dagegen tun? […]

Weiterlesen…