Multiple Sklerose


Eine Frau telefoniert im Homeoffice (Beispielfoto mit Model).

Homeoffice mit Multipler Sklerose – was ist zu beachten?

Eine MS-Erkrankung bringt bei einigen Verlaufsformen Einschränkungen im Arbeitsalltag mit sich. Insbesondere sind dies Konzentrationsschwierigkeiten und Erschöpfungszustände, die im Zusammenhang mit dem Fatigue-Syndrom auftreten. Das macht einen an die Erkrankung angepassten Arbeitsrhythmus für viele Betroffene wichtig. Den Arbeitsplatz im Büro entsprechend zu gestalten, ist nicht immer problemlos möglich. Oft braucht es dafür einen toleranten Arbeitgeber […]

Weiterlesen… from Homeoffice mit Multipler Sklerose – was ist zu beachten?

Zur mediterranen Küche gehört der Fisch einfach dazu.

MS und Ernährung: Was kann mediterrane Kost leisten?

Im Zusammenhang mit Multipler Sklerose (MS) wird Betroffenen häufig zu mediterraner Ernährung geraten. Der Grund: Ein Blick auf die weltweite, geographische Verteilung der Krankheitsfällen zeigt eine deutliche Abnahme, je näher man dem Äquator kommt. Somit liegt also der Verdacht nahe, dass eine südliche, mediterrane Ernährung einen positiven Einfluss auf Entstehung und Verlauf einer MS-Erkrankung haben […]

Weiterlesen… from MS und Ernährung: Was kann mediterrane Kost leisten?

Augebewegungsschmerzen können ein Indikator für eine Sehnerventzündung sein

Was hat eine Sehnerventzündung mit MS zu tun?

Wenn auf einmal die Sicht verschwimmt, Farben blasser und dunkler erscheinen oder Doppelbilder auftreten und die Augen bei Bewegung schmerzen, kann es sich um eine Entzündung des Sehnervs handeln, eine sogenannte Optikusneuritis. Tritt eine Sehnerventzündung bei bisher gesunden Menschen auf, kann dies ein Frühsymptom einer Multiplen Sklerose (MS) sein. Optikusneuritis – Symptome und Verlauf Die […]

Weiterlesen… from Was hat eine Sehnerventzündung mit MS zu tun?

Die Wahl des richtigen Verhütungsmittels ist wichtig - was sollten Menschen mit MS wissen?

Verhütung und Multiple Sklerose (MS) – was ist zu beachten?

Liebe, Sex und Leidenschaft gehören für viele Menschen zu einer Partnerschaft. Dies gilt natürlich auch, wenn bei einem Partner oder beiden eine MS-Erkrankung vorliegt. Auch mit MS lässt sich, mit etwas Planung, ein Kinderwunsch realisieren. Besteht aktuell kein Kinderwunsch, kommt der Wahl eines geeigneten Verhütungsmittels besondere Bedeutung zu, insbesondere bei Behandlung mit Interferonen, denn diese […]

Weiterlesen… from Verhütung und Multiple Sklerose (MS) – was ist zu beachten?

Schlafstörungen haben einen erheblichen Einfluss auf die Lebensqualität - vor allem für Menschen mit Multipler Sklerose.

Schlafstörungen bei Multipler Sklerose: Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.

Der Wecker klingelt und es fühlt sich an, als würde sich der scharfe Ton brutal mitten durchs Gehirn sägen. Kein Wunder, wenn man nachts stundenlang wach liegt und grübelt oder sich aus anderen Gründen hin und her wälzt. Viele MS-Patienten kennen Schlafstörungen in mehr oder weniger starken Ausprägungen. Gut die Hälfte der Betroffenen fühlt sich […]

Weiterlesen… from Schlafstörungen bei Multipler Sklerose: Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.

Lebenserwartung mit MS - wie viel Zeit bleibt mir noch

Wie viel Zeit bleibt mir? Lebenserwartung mit der Diagnose Multiple Sklerose.

Die Diagnose einer unheilbaren Krankheit ist belastend für Betroffene und ihre Familienangehörigen. Multiple Sklerose ist eine solche Krankheit, und von ihr sind etwa 250.000 Menschen allein in Deutschland betroffen. Trotz intensiver weltweiter Forschung sind weder die Ursachen der Erkrankung geklärt noch ist Heilung in Sicht. Eine der drängendsten Fragen der Betroffenen lautet daher selbstverständlich: Wie […]

Weiterlesen… from Wie viel Zeit bleibt mir? Lebenserwartung mit der Diagnose Multiple Sklerose.

Ein Wissenschaftler schaut durch ein Mikroskop

Studie: Das Darmmikrobiom könnte Einfluss auf die Auftrittswahrscheinlichkeit von MS haben

Die genauen Ursachen von MS sind bisher noch nicht geklärt. Einem Team deutscher und amerikanischer Forscher ist es nun allerdings erstmals gelungen, nachzuweisen, dass auch das Darmmikrobiom ein bestimmender Faktor für die Ausprägung einer MS-Erkrankung sein könnte – neben anderen auslösenden Faktoren wie etwa der genetischen Veranlagung. Auch wenn dies bisher erst im Mausversuch nachgewiesen […]

Weiterlesen… from Studie: Das Darmmikrobiom könnte Einfluss auf die Auftrittswahrscheinlichkeit von MS haben

Verhaltenstherapie bei MS: Wie funktioniert sie – und wem nützt sie? (Video)

Die Verhaltenstherapie ist eine spezielle Form der Psychotherapie. Das Prinzip: Unser Verhalten hat Einfluss auf unser Innenleben, auf unsere Gefühle und auf unsere Gedanken. Und da sich Verhalten (meistens) ganz gut zielgerichtet ändern lässt – leichter zumindest als die Emotionen selbst –, können wir über unser Handeln Einfluss nehmen auf unser Fühlen. Das klingt doch […]

Weiterlesen… from Verhaltenstherapie bei MS: Wie funktioniert sie – und wem nützt sie? (Video)

Sally Schulze über den Ungang mit der MS Diagnose

Wie wird MS diagnostiziert – und wie gehen Betroffene damit um? (Video)

Multiple Sklerose (MS) ist eine Autoimmunerkrankung, bei der Teile des zentralen Nervensystems nach und nach vom eigenen Immunsystem attackiert und geschädigt werden. MS wird manchmal auch die Krankheit mit den tausend Gesichtern genannt, da sie sich bei vielen Menschen mit ganz unterschiedliche Symptomen zeigt. Wie also lässt sich MS diagnostizieren? Im Artikel beschreiben wir das […]

Weiterlesen… from Wie wird MS diagnostiziert – und wie gehen Betroffene damit um? (Video)

Sally Schulze

Kinderwunsch und Multiple Sklerose: Vorbereitung ist alles! (Video)

Die kleinen süßen Füßchen; die großen neugierigen Augen; das quirlige Leben, das mit einem Kind in die heimischen vier Wände einzieht – der eigene Nachwuchs ist für Viele die vielleicht wichtigste emotionale Entscheidung ihres Lebens. Doch besonders Menschen mit MS verspüren neben Vorfreude oft auch Ängste: Haben Schwanger- und Mutterschaft Auswirkungen auf die Entwicklung der […]

Weiterlesen… from Kinderwunsch und Multiple Sklerose: Vorbereitung ist alles! (Video)

Eine Frau sitzt an einem Tisch vor drei Gläsern Wein

Hat Alkohol einen positiven Einfluss auf die Entwicklung der Multiplen Sklerose?

Eine aktuelle Studie der Universität Erlangen deckt Indizien dafür auf, dass moderater Alkoholkonsum die Auswirkungen einer MS-Erkrankung lindern kann. Ist das jetzt ein Grund die Korken knallen zu lassen? Die ernüchternde Antwort darauf: Ja – sofern sie eine Maus sind. Trotzdem lohnt es sich, einen genaueren Blick auf die Studie zu werfen, der sich sogar […]

Weiterlesen… from Hat Alkohol einen positiven Einfluss auf die Entwicklung der Multiplen Sklerose?

Eine Frau mit einer Blasenentzündung drückt ihre Hände in den Schoss

Blasenbeschwerden bei MS – Ursachen und wie man ihnen begegnen kann

Blasenfunktionsstörungen zählen zu den häufigsten und vielleicht auch zu den am häufigsten unterschätzten Symptomen der Multiplen Sklerose. Man kann davon ausgehen, dass bis zu 80 Prozent der Betroffenen im Verlauf der Erkrankung Probleme mit der Blase entwickeln und dies geht häufig mit einer deutlichen Einschränkung der Lebensqualität einher. Ursache sind vor allem Schädigungen am Rückenmark […]

Weiterlesen… from Blasenbeschwerden bei MS – Ursachen und wie man ihnen begegnen kann

Mäuseversuch - Einfluss der Aminosäure Tryptophan auf Multiple Sklerose

Einfluss der Aminosäure Tryptophan auf Multiple Sklerose

Was hat Tryptophan mit MS zu tun? Wissenschaftler der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel haben in Kooperation mit einem Team vom DKFZ Heidelberg untersucht, welchen Einfluss die essentielle (unentbehrliche) Aminosäure auf die Entstehung und Entwicklung von Multipler Sklerose hat. Vor allem über deren Bedeutung für das Darm-Mikrobiom zeigt es Wirkung, wie die Forscher in einem Mausmodell nachweisen […]

Weiterlesen… from Einfluss der Aminosäure Tryptophan auf Multiple Sklerose

Fasten und Multiple Sklerose - Ein leerer Teller

Therapeutisches Fasten bei Multipler Sklerose: Was bringt’s – und wie funktioniert’s?

Dass unsere Ernährung einen wichtigen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit hat, ist hinlänglich bekannt. Doch auch das Weglassen von Nahrung kann sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Gemeint ist damit nicht bloß die Frage, ob man sich zerknirscht die nächste Currywurst oder ein dickes Stück Sahnetorte verkneift, sondern es geht vielmehr um einen […]

Weiterlesen… from Therapeutisches Fasten bei Multipler Sklerose: Was bringt’s – und wie funktioniert’s?