Ernährung


Detox ist mehr als nur Verzicht - wichtiger ist die Zufuhr von Nährstoffen.

Mythos Detox – Was ist wirklich dran am Entschlacken?

Fühlen Sie sich häufig schlapp und abgeschlagen, leiden unter Stimmungsschwankungen oder einem unreinen Hautbild? Dann haben sie diesen Rat vielleicht schon einmal gehört: Möglicherweise ist es an der Zeit, Ihren Körper zu entgiften! Die möglichen Ursachen reichen von Stress über nicht auskurierte Infekte bis hin zu übermäßigem Training. Treffen diese Faktoren auf eine ungünstige Ernährung, […]

Weiterlesen… from Mythos Detox – Was ist wirklich dran am Entschlacken?

Sonnenlicht aktiviert die Produktion von Vitamin D im Körper.

Vitamin D3 und K2: Alles, was Sie über die Vitaminkombination wissen müssen

Eines der am stärksten nachgefragten Produkte im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel die die Kombination der Vitamine D3 und K2 – und das aus gutem Grund. Beide Vitamine agieren bei wichtigen Stoffwechselprozessen als Partner. Gemeinsam tragen sie zum Erhalt normaler Knochen und Zähne bei. Wie das gelingt und welche Geheimnisse sich noch hinter diesen beiden Vitaminen verbergen, […]

Weiterlesen… from Vitamin D3 und K2: Alles, was Sie über die Vitaminkombination wissen müssen

Zur mediterranen Küche gehört der Fisch einfach dazu.

MS und Ernährung: Was kann mediterrane Kost leisten?

Im Zusammenhang mit Multipler Sklerose (MS) wird Betroffenen häufig zu mediterraner Ernährung geraten. Der Grund: Ein Blick auf die weltweite, geographische Verteilung der Krankheitsfällen zeigt eine deutliche Abnahme, je näher man dem Äquator kommt. Somit liegt also der Verdacht nahe, dass eine südliche, mediterrane Ernährung einen positiven Einfluss auf Entstehung und Verlauf einer MS-Erkrankung haben […]

Weiterlesen… from MS und Ernährung: Was kann mediterrane Kost leisten?

Die Junge Frau weiss dass der Darm wichtig für ihre Gesundhheit ist

Das Mikrobiom – Verborgener Lebensraum in unserem Inneren

Ein durchschnittlicher erwachsener Mensch besteht aus ungefähr 30 Billionen Körperzellen. 30.000.000.000.000 – das ist als Zahl ausgeschrieben schon ganz schön viel. Dieser gigantische Zellhaufen bietet seinerseits Kost und Logis für etwa 39 Billion Gäste, Mikroorganismen, die den Menschen zu ihrem Lebensraum gemacht haben. Einige leben auf uns, auf unserer Haut, doch die meisten leben in […]

Weiterlesen… from Das Mikrobiom – Verborgener Lebensraum in unserem Inneren

Fetter Fisch enthält besonders viele Omega 3 Fettsäuren.

Ernährung und Omega-3 Fettsäuren: Was bedeutet ALA, EPA und DHA?

Was haben Lachs, Hering und Makrele mit Walnüssen, Hanf und Leinsamen gemeinsam? Ganz einfach: Sie enthalten Omega-3-Fettsäuren, deren Nutzen in zahlreichen Studien bestätigt wurde. Denn vermutlich haben Sie schon gehört: Fett ist nicht gleich Fett. Bei Omega-3 Fettsäuren handelt es sich um eine spezielle Untergruppe der Fettsäuren. Sie tragen nicht nur zur Energiegewinnung bei, sie […]

Weiterlesen… from Ernährung und Omega-3 Fettsäuren: Was bedeutet ALA, EPA und DHA?

Je härter die Bedingungen desto höher ist der OPC-Gehalt in Weintrauben

Resveratrol und OPC – Was hat es damit auf sich?

Ausgelöst durch das sogenannte französische Paradoxon ist Resveratrol seit den 1990er Jahren Gegenstand zahlreicher Studien. Das französische Paradoxon besteht aus der Beobachtung, dass Frankreich damals eines der Länder mit der geringsten Sterblichkeit an Herz-Kreislauf-Erkrankungen war – trotz ausgiebiger und fettreicher Essgewohnheiten, sowie eines hohen Rotweinkonsums. Vor allem die Polyphenole Resveratrol, sowie die als Traubenkernextrakt bekannten […]

Weiterlesen… from Resveratrol und OPC – Was hat es damit auf sich?

Ein Wissenschaftler schaut durch ein Mikroskop

Studie: Das Darmmikrobiom könnte Einfluss auf die Auftrittswahrscheinlichkeit von MS haben

Die genauen Ursachen von MS sind bisher noch nicht geklärt. Einem Team deutscher und amerikanischer Forscher ist es nun allerdings erstmals gelungen, nachzuweisen, dass auch das Darmmikrobiom ein bestimmender Faktor für die Ausprägung einer MS-Erkrankung sein könnte – neben anderen auslösenden Faktoren wie etwa der genetischen Veranlagung. Auch wenn dies bisher erst im Mausversuch nachgewiesen […]

Weiterlesen… from Studie: Das Darmmikrobiom könnte Einfluss auf die Auftrittswahrscheinlichkeit von MS haben

Eine Frau sitzt an einem Tisch vor drei Gläsern Wein

Hat Alkohol einen positiven Einfluss auf die Entwicklung der Multiplen Sklerose?

Eine aktuelle Studie der Universität Erlangen deckt Indizien dafür auf, dass moderater Alkoholkonsum die Auswirkungen einer MS-Erkrankung lindern kann. Ist das jetzt ein Grund die Korken knallen zu lassen? Die ernüchternde Antwort darauf: Ja – sofern sie eine Maus sind. Trotzdem lohnt es sich, einen genaueren Blick auf die Studie zu werfen, der sich sogar […]

Weiterlesen… from Hat Alkohol einen positiven Einfluss auf die Entwicklung der Multiplen Sklerose?

Ein Senior denkt angestrengt nach - im Alter lässt die Gehirnleistung nach

Geistig fit im Alter: So erhalten Sie Ihre kognitiven Fähigkeiten

Es ist nicht gleich Demenz, wenn man mal vergessen hat wo die Autoschlüssel liegen oder was – außer Milch und Eiern – man noch vom Einkauf mitbringen sollte. Auch wenn die vorwitzigen Enkelkinder das ihren lieben Großeltern gerne allzu schnell mal vorwerfen. Wie die Falten im Gesicht, so hinterlässt das Alter auch im Gehirn Spuren, […]

Weiterlesen… from Geistig fit im Alter: So erhalten Sie Ihre kognitiven Fähigkeiten

Eine Frau ist einen gesunden Salat - gut fürs Gehirn

Brain Food – Kann die richtige Ernährung schlauer machen?

Auch wenn es traumhaft klingt, die Antwort lautet eher: Nein. Weisheit lässt sich leider nicht mit dem sprichwörtlichen Löffel essen. Den mühsamen Weg des Lernens kann uns niemand abnehmen. Jedoch können wir mit der richtigen Ernährung unser Gehirn erheblich bei seiner Arbeit unterstützen. Das kann kurzfristig – beispielsweise vor einer anstehenden Prüfung – zu einer […]

Weiterlesen… from Brain Food – Kann die richtige Ernährung schlauer machen?

Fasten und Multiple Sklerose - Ein leerer Teller

Therapeutisches Fasten bei Multipler Sklerose: Was bringt’s – und wie funktioniert’s?

Dass unsere Ernährung einen wichtigen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit hat, ist hinlänglich bekannt. Doch auch das Weglassen von Nahrung kann sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Gemeint ist damit nicht bloß die Frage, ob man sich zerknirscht die nächste Currywurst oder ein dickes Stück Sahnetorte verkneift, sondern es geht vielmehr um einen […]

Weiterlesen… from Therapeutisches Fasten bei Multipler Sklerose: Was bringt’s – und wie funktioniert’s?