Magazin


Spinat ist ein pflanzliches Lebensmittel mit einem hohen Anteil Alpha-Liponsäure.

Was ist Alpha-Liponsäure und warum ist sie so wichtig?

Alpha-Liponsäure gilt als ein äußerst wirksames Antioxidans. Aufgrund ihrer antioxidativen Fähigkeiten, also der Fähigkeit, freie Radikale binden zu können, galt sie für einige Zeit nach ihrer Entdeckung als Vitamin. Heute weiß man, dass Alpha-Liponsäure in nahezu allen Zellen des Körpers vorkommt und dort innerhalb der Mitochondrien, also in den Kraftwerken der Zellen, eine wichtige Rolle […]

Weiterlesen…

Ein einzelner Pickel ist noch kein Anzeichen für eine stille Entzündung im Körper.

Unreine Haut und Akne – Anzeichen für eine stille Entzündung?

Egal wie gut die Haut gepflegt wird, jeder bekommt mal einen Mitesser oder einen kleinen Pickel. Auch wenn Pickel lästig sind und als störend empfunden werden, ein Grund zur Sorge sind sie nicht. Was aber, wenn ganze Hautregionen immer wieder und gleich von mehreren dieser Plagegeister befallen werden? Wir erklären, welche Rolle Stress und stille […]

Weiterlesen…

Sonnenlicht aktiviert die Produktion von Vitamin D im Körper.

Vitamin D3 und K2: Alles, was Sie über die Vitaminkombination wissen müssen

Eines der am stärksten nachgefragten Produkte im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel die die Kombination der Vitamine D3 und K2 – und das aus gutem Grund. Beide Vitamine agieren bei wichtigen Stoffwechselprozessen als Partner. Gemeinsam tragen sie zum Erhalt normaler Knochen und Zähne bei. Wie das gelingt und welche Geheimnisse sich noch hinter diesen beiden Vitaminen verbergen, […]

Weiterlesen…

Welchen Einfluss hat die Psyche auf unsere Gesundheit?

Psychoneuroimmunologie: Wie Gefühle das Immunsystem beeinflussen

Gastbeitrag von Judith Weinzierl (B.Sc. Psychologie) von MentalStark Psychoneuroimmunologie – ein ziemlich verschachteltes Wort, das Sie vielleicht zweimal lesen mussten, um es zu verstehen. Der noch junge Forschungszweig beschäftigt sich mit dem Zusammenhang zwischen der Psyche und dem Immunsystem. Dieser Artikel verschafft Ihnen einen Überblick darüber, wie sich die beiden Komplexen Systeme gegenseitig beeinflussen, wie […]

Weiterlesen…

Zur mediterranen Küche gehört der Fisch einfach dazu.

MS und Ernährung: Was kann mediterrane Kost leisten?

Im Zusammenhang mit Multipler Sklerose (MS) wird Betroffenen häufig zu mediterraner Ernährung geraten. Der Grund: Ein Blick auf die weltweite, geographische Verteilung der Krankheitsfällen zeigt eine deutliche Abnahme, je näher man dem Äquator kommt. Somit liegt also der Verdacht nahe, dass eine südliche, mediterrane Ernährung einen positiven Einfluss auf Entstehung und Verlauf einer MS-Erkrankung haben […]

Weiterlesen…

Das Leaky Gut Syndrom - Fakt oder Mythos?

Leaky Gut Syndrom: Ist der durchlässige Darm Fakt oder Mythos?

Das Bewusstsein für die Bedeutung eines gesunden Magen-Darm-Traktes für unsere Gesundheit ist mittlerweile wohl bei den meisten Menschen ausgeprägt. Eine ausgewogene, gesunde Ernährung hält den Darm fit und kann uns helfen, Krankheiten besser abzuwehren. Da liegt der Verdacht nahe, dass umgekehrt ein kranker Darm Auslöser für verschiedenste Krankheiten sein könnte. In diesem Zusammenhang wird seit […]

Weiterlesen…

Chronische Entzündungen sind solche, die länger als drei bis vier Wochen andauern.

Primär-chronische vs. sekundär-chronische Entzündungen – Was sind die Ursachen und Unterschiede?

Entzündungen sind der nach außen hin spür- und sichtbare Teil unserer Immunantwort und wichtiger Bestandteil der Wundheilung. Dabei ist die Entzündung ein äußerst mächtiges Werkzeug. Alles was das Gleichgewicht der körperlichen Prozesse stören könnte, wird innerhalb von wenigen Stunden, bis zu ein paar Tagen, erfolgreich bekämpft. Normalerweise. Manchmal gelingt das jedoch nicht und Entzündungen werden […]

Weiterlesen…

Der Sommer ist wunderschön doch die Hitze macht vielen MS-Erkrankten zu schaffen.

Sommerhitze verstärkt MS-Symptome – was kann ich tun?

Ein leckeres Eis in der Hand, Sand zwischen den Zehen und einfach nur die Sonne genießen und entspannen – so freuen sich die meisten Menschen auf den Sommer. Dabei vergessen wir allzu leicht, dass es auch Menschen gibt, die unter der Hitze im Sommer leiden – und das nicht erst wenn das Thermometer extreme Temperaturen […]

Weiterlesen…

Abgeschlagenheit kann ein Symptom für stille Entzündungen sein.

Stille Entzündungen: Tückische Schwelbrände im Körper

Treten plötzlich und ohne ersichtliche Ursachen Schlafstörungen oder Abgeschlagenheit auf, können sich dahinter stille Entzündungen (silent inflammations) verbergen. Im Gegensatz zu akuten Entzündungen machen sich stille Entzündungen kaum durch die üblichen Entzündungsanzeichen wie Rötung oder Schwellung bemerkbar. Sie schwelen nahezu unsichtbar im Körperinneren. Doch mittlerweile stehen sie im Verdacht, von Adipositas über frühzeitiges Altern bis […]

Weiterlesen…

Auch ein juckender Mückenstich ist nichts anderes als eine Entzündungsredaktion des Körpers.

Heiß, gerötet, schmerzhaft: Was genau ist eigentlich eine Entzündung?

So viel vorweg, Entzündungen sind eigentlich etwas Gutes. Sie sind eine Abwehrreaktion des Immunsystems auf einen schädlichen Reiz. Das können Krankheitserreger ebenso sein, wie hoher Druck, Hitze, Kälte oder Verletzungen durch Fremdkörper oder Überbelastung. Ziel der Entzündung ist es, den Reiz so schnell wie möglich zu beseitigen. Nach außen hin bemerkbar macht sich das durch […]

Weiterlesen…

Die Junge Frau weiss dass der Darm wichtig für ihre Gesundhheit ist

Das Mikrobiom – Verborgener Lebensraum in unserem Inneren

Ein durchschnittlicher erwachsener Mensch besteht aus ungefähr 30 Billionen Körperzellen. 30.000.000.000.000 – das ist als Zahl ausgeschrieben schon ganz schön viel. Dieser gigantische Zellhaufen bietet seinerseits Kost und Logis für etwa 39 Billion Gäste, Mikroorganismen, die den Menschen zu ihrem Lebensraum gemacht haben. Einige leben auf uns, auf unserer Haut, doch die meisten leben in […]

Weiterlesen…

Fetter Fisch enthält besonders viele Omega 3 Fettsäuren.

Ernährung und Omega-3 Fettsäuren: Was bedeutet ALA, EPA und DHA?

Was haben Lachs, Hering und Makrele mit Walnüssen, Hanf und Leinsamen gemeinsam? Ganz einfach: Sie enthalten Omega-3-Fettsäuren, deren Nutzen in zahlreichen Studien bestätigt wurde. Denn vermutlich haben Sie schon gehört: Fett ist nicht gleich Fett. Bei Omega-3 Fettsäuren handelt es sich um eine spezielle Untergruppe der Fettsäuren. Sie tragen nicht nur zur Energiegewinnung bei, sie […]

Weiterlesen…

Augebewegungsschmerzen können ein Indikator für eine Sehnerventzündung sein

Was hat eine Sehnerventzündung mit MS zu tun?

Wenn auf einmal die Sicht verschwimmt, Farben blasser und dunkler erscheinen oder Doppelbilder auftreten und die Augen bei Bewegung schmerzen, kann es sich um eine Entzündung des Sehnervs handeln, eine sogenannte Optikusneuritis. Tritt eine Sehnerventzündung bei bisher gesunden Menschen auf, kann dies ein Frühsymptom einer Multiplen Sklerose (MS) sein. Optikusneuritis – Symptome und Verlauf Die […]

Weiterlesen…

Resiliente Menschen haben einen Werkzeugkasten um die eigenen Ressourcen zu stärken

Krisen meistern mit mehr Resilienz

Wir erleben mit der Corona-Pandemie eine Krise, die uns alle im Alltag unterschiedlich beeinflusst. Zur Angst um die eigene Gesundheit und die der Mitmenschen kommt für viele die Sorge um die wirtschaftliche Existenz hinzu. Wir müssen im notdürftig eingerichteten Homeoffice trotzdem unser Pensum schaffen, nebenher aber zusätzlich auch noch die Kinder unterrichten. Doch es gibt […]

Weiterlesen…

Je härter die Bedingungen desto höher ist der OPC-Gehalt in Weintrauben

Resveratrol und OPC – Was hat es damit auf sich?

Ausgelöst durch das sogenannte französische Paradoxon ist Resveratrol seit den 1990er Jahren Gegenstand zahlreicher Studien. Das französische Paradoxon besteht aus der Beobachtung, dass Frankreich damals eines der Länder mit der geringsten Sterblichkeit an Herz-Kreislauf-Erkrankungen war – trotz ausgiebiger und fettreicher Essgewohnheiten, sowie eines hohen Rotweinkonsums. Vor allem die Polyphenole Resveratrol, sowie die als Traubenkernextrakt bekannten […]

Weiterlesen…

Die Wahl des richtigen Verhütungsmittels ist wichtig - was sollten Menschen mit MS wissen?

Verhütung und Multiple Sklerose (MS) – was ist zu beachten?

Liebe, Sex und Leidenschaft gehören für viele Menschen zu einer Partnerschaft. Dies gilt natürlich auch, wenn bei einem Partner oder beiden eine MS-Erkrankung vorliegt. Auch mit MS lässt sich, mit etwas Planung, ein Kinderwunsch realisieren. Besteht aktuell kein Kinderwunsch, kommt der Wahl eines geeigneten Verhütungsmittels besondere Bedeutung zu, insbesondere bei Behandlung mit Interferonen, denn diese […]

Weiterlesen…

Warum verwenden wir Hydroxypropylmethylcellulose - und was ist das überhaupt?

Wieso wir Kapselhüllen aus Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC) verwenden

Wenn Sie sich mit der Liste der Inhaltsstoffe der Produktpalette von Navimol auseinandersetzen, werden sie früher oder später über dieses Wortungetüm stolpern: Hydroxypropylmethylcellulose, manchmal auch abgekürzt als HPMC oder E464. Was auf den ersten Blick vielleicht etwas abschreckend wirken kann, entpuppt sich bei genauer Betrachtung als eine aufbereitete Variante des pflanzlichen Naturstoffs Cellulose, und das […]

Weiterlesen…

Die Blätter und die Blüte eines Bacopa Monnieri

Bacopa Monnieri (Brahmi): Kleines Fettblatt – großer Star!

Eine der ältesten und bekanntesten Pflanzen der indischen Heilkunst ist Bacopa Monnieri – oder Brahmi, wie es in Indien genannt wird. Dort findet es traditionell großen Anklang bei Studenten und Gelehrten, aber auch bei Senioren. Wir haben uns die unscheinbare, aber erstaunliche Pflanze genauer angeschaut. […]

Weiterlesen…

Synästheten können Musik nicht nur hören sondern auch sehen oder schmecken

Die Gitarre klingt grün: Was ist Synästhesie?

Auch wenn es den Anschein hat: Sinneseindrücke entstehen nicht etwa in der Nase oder auf der Zunge – sondern im Gehirn. Das unglaublich komplexe Organ interpretiert die Sinneseindrücke bei jedem Menschen individuell. Doch die Unterschiede dabei sind größer als man denkt. Das trifft besonders auf Personen mit einer sehr speziellen Sinnesverarbeitung zu: einer von 25 […]

Weiterlesen…

Kälte kann die Durchblutung verringern und dadurch Infektionen begünstigen

Kann man durch Kälte eine Blasenentzündung bekommen?

Es könnte so schön sein im Herbst und im Winter: Erst erfreut uns der Oktober mit dem bunten Blätterspiel und goldenem Licht, dann stimmt uns die festliche Beleuchtung der Vorweihnachtszeit auf gemütliche Winterabende ein. Okay, richtig viel Schnee gibt es vielerorts schon lange nicht mehr zu sehen und über den fiesen, verregneten November sollte auch […]

Weiterlesen…

Lebenserwartung mit MS - wie viel Zeit bleibt mir noch

Wie viel Zeit bleibt mir? Lebenserwartung mit der Diagnose Multiple Sklerose.

Die Diagnose einer unheilbaren Krankheit ist belastend für Betroffene und ihre Familienangehörigen. Multiple Sklerose ist eine solche Krankheit, und von ihr sind etwa 250.000 Menschen allein in Deutschland betroffen. Trotz intensiver weltweiter Forschung sind weder die Ursachen der Erkrankung geklärt noch ist Heilung in Sicht. Eine der drängendsten Fragen der Betroffenen lautet daher selbstverständlich: Wie […]

Weiterlesen…

Trotz Demenz - die geistigen Fähigkeiten vielen Menschen bleiben bis ins hohe Alter erhalten

Was ist Demenz? Ursachen, Symptome – und was man dagegen tun kann.

Mit zunehmendem Alter lässt die allgemeine Leistungsfähigkeit häufig nach. Wenn aber im Gegenzug die Vergesslichkeit zunimmt, keimt die Sorge auf, es könnte sich um Demenz handeln – eine Krankheit, die deutschlandweit knapp 1,6 Millionen Menschen betrifft. Doch natürlich bedeutet ein verlegter Autoschlüssel nicht gleich, an einer Demenz erkrankt zu sein. Erfahren Sie hier, was Demenz […]

Weiterlesen…

Ein Wissenschaftler schaut durch ein Mikroskop

Studie: Das Darmmikrobiom könnte Einfluss auf die Auftrittswahrscheinlichkeit von MS haben

Die genauen Ursachen von MS sind bisher noch nicht geklärt. Einem Team deutscher und amerikanischer Forscher ist es nun allerdings erstmals gelungen, nachzuweisen, dass auch das Darmmikrobiom ein bestimmender Faktor für die Ausprägung einer MS-Erkrankung sein könnte – neben anderen auslösenden Faktoren wie etwa der genetischen Veranlagung. Auch wenn dies bisher erst im Mausversuch nachgewiesen […]

Weiterlesen…

Ein Sehbehinderter Mann sitzt auf einer Parkbank und nutzt sein Smartphone

Den Alltag meistern: Wie Technik Sehbehinderten hilft

Einer Hochrechnung der Gutenberg-Gesundheitsstudie zufolge sind fast neun Prozent der Deutschen von einer Altersbedingten Makuladegeneration (AMD) betroffen. Die AMD ist damit die häufigste Ursache für Sehbehinderungen bis hin zur Blindheit im Alter. Gleichzeitig helfen viele technische Neuerungen Menschen mit Sehbehinderung im Alltag zurecht zu kommen. Einen Alleskönner haben viele schon dabei – das Smartphone. […]

Weiterlesen…

Verhaltenstherapie bei MS: Wie funktioniert sie – und wem nützt sie? (Video)

Die Verhaltenstherapie ist eine spezielle Form der Psychotherapie. Das Prinzip: Unser Verhalten hat Einfluss auf unser Innenleben, auf unsere Gefühle und auf unsere Gedanken. Und da sich Verhalten (meistens) ganz gut zielgerichtet ändern lässt – leichter zumindest als die Emotionen selbst –, können wir über unser Handeln Einfluss nehmen auf unser Fühlen. Das klingt doch […]

Weiterlesen…

Ein Blindenführhund unterstützt sein Herrchen im Alltag

Blindenführhund bei AMD: Das müssen sie wissen!

Jährlich erkranken weltweit schätzungsweise 500.000 Menschen an altersbedingter Makuladegeneration (AMD). In Folge einer AMD-Erkrankung kann es zu einem erheblichen Verlust des zentralen Sehfeldes kommen. Für Betroffene werden dadurch die Möglichkeiten zu gesellschaftlicher Teilhabe erschwert, denn die Augen sind für viele das Tor zur Welt. Bücher und Zeitungen lesen oder Filme schauen wird ohne Hilfsmittel unmöglich […]

Weiterlesen…

Sally Schulze über den Ungang mit der MS Diagnose

Wie wird MS diagnostiziert – und wie gehen Betroffene damit um? (Video)

Multiple Sklerose (MS) ist eine Autoimmunerkrankung, bei der Teile des zentralen Nervensystems nach und nach vom eigenen Immunsystem attackiert und geschädigt werden. MS wird manchmal auch die Krankheit mit den tausend Gesichtern genannt, da sie sich bei vielen Menschen mit ganz unterschiedliche Symptomen zeigt. Wie also lässt sich MS diagnostizieren? Im Artikel beschreiben wir das […]

Weiterlesen…

Rauchen ist schätdlich für die Augen.

Blauer Dunst: Schadet Rauchen bei altersbedingter Makuladegeneration?

Für Raucher ist es Teil eines jeden Arztbesuches, den freundlichen Hinweis entgegenzunehmen, doch bitte mit dem Rauchen aufzuhören. Für Ärzte ist diese Empfehlung selbstverständlicher Teil eines ganzheitlichen Therapieansatzes – Rauchen aufhören, Ernährung anpassen, mehr Bewegung. Rauchen begünstigt einerseits die Entwicklung vieler Krankheiten und wirkt sich andererseits negativ auf den Heilungsverlauf aus. Vielen fällt es dennoch […]

Weiterlesen…

Sally Schulze

Kinderwunsch und Multiple Sklerose: Vorbereitung ist alles! (Video)

Die kleinen süßen Füßchen; die großen neugierigen Augen; das quirlige Leben, das mit einem Kind in die heimischen vier Wände einzieht – der eigene Nachwuchs ist für Viele die vielleicht wichtigste emotionale Entscheidung ihres Lebens. Doch besonders Menschen mit MS verspüren neben Vorfreude oft auch Ängste: Haben Schwanger- und Mutterschaft Auswirkungen auf die Entwicklung der […]

Weiterlesen…

Am-Stand-ist-eine-gute-Sonnenbrille-besonders-wichtig

Welche Sonnenbrille ist die richtige bei altersbedingter Makuladegeneration?

Sonnenbrillen sind im Sommer ein Muss. Sie sind nicht nur ein attraktives Accessoire, sondern sie sind auch wichtig, um die Augen vor möglichen Schäden durch die erhöhte Sonneneinstrahlung zu schützen. Sowohl Grauer Star als auch die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) zählen zu den Folgeschäden. Bei bereits vorhandener AMD kann eine passende Sonnenbrille helfen das Sichtbild zu […]

Weiterlesen…

Eine Frau formt mit den Händen ein Herz und rahmt damit die Sonne ein

Warum schädigt Sonnenlicht die Haut und die Augen?

Sonne wärmt, spendet Energie, macht gute Laune und hilft, gesund zu bleiben. In den langen, dunklen Wintermonaten wird sie daher von vielen Menschen besonders schmerzlich vermisst. Wer kann, fliegt in den Süden. Alle anderen Sonnenanbeter müssen bis zum Sommer warten. Dafür heißt es dann aber Sonne tanken satt – aber bitte mit Sonnencreme und Sonnenbrille. […]

Weiterlesen…

Eine Frau sitzt auf der Couch und denkt nach

Was ist der Unterschied zwischen Propionsäure und Propionat?

Propansäure, Propionsäure, Propionat, Natriumpropionat – was hat es mit den verschiedenen Begriffen auf sich und worin bestehen die Unterschiede? Wer sich mit der kurzkettigen Fettsäure beschäftigt, stellt sich zwangsläufig irgendwann diese Frage. Denn in den Beschreibungen wird oft nicht trennscharf zwischen den Begriffen unterschieden. Wir lösen das Begriffswirrwarr auf. […]

Weiterlesen…

Eine Frau schaut auf eine kleine Flasche mit einer öligen Flüssigkeit

Was sind kurzkettige Fettsäuren? Alles über Propionsäure und ihre Schwestern

Der Baukasten des Lebens besteht aus einer Vielzahl unterschiedlicher Kohlenstoffverbindungen. Das liegt an der besonderen Fähigkeit des Kohlenstoffs, komplexe langkettige und verzweigte Moleküle zu bilden. Im Zusammenspiel mit anderen Elementen – hauptsächlich Wasserstoff, Sauerstoff, Schwefel, Stickstoff und Phosphor – entsteht die riesige Menge der Verbindungen, die das Leben auf der Erde bestimmt. Es fängt an […]

Weiterlesen…

Ein Mädchen schaut in die Kamera und kneift die Augen zusammen

Welche Augenuntersuchungen sind bei Kindern sinnvoll?

Schon bei ihrer Geburt sind Kinder mit zwei hochentwickelten Sinnesorganen ausgestattet, mit denen sie die Welt entdecken und erobern: ihren Augen. Zum Geburtstermin ist die anatomische Entwicklung der Netzhaut weitestgehend abgeschlossen. Direkt nach der Geburt bleiben die Augen meist geschlossen – denn gut sehen will geübt werden. Die Entwicklung der vollen Sehleistung erfolgt in den […]

Weiterlesen…

Ein Senior denkt angestrengt nach - im Alter lässt die Gehirnleistung nach

Geistig fit im Alter: So erhalten Sie Ihre kognitiven Fähigkeiten

Es ist nicht gleich Demenz, wenn man mal vergessen hat wo die Autoschlüssel liegen oder was – außer Milch und Eiern – man noch vom Einkauf mitbringen sollte. Auch wenn die vorwitzigen Enkelkinder das ihren lieben Großeltern gerne allzu schnell mal vorwerfen. Wie die Falten im Gesicht, so hinterlässt das Alter auch im Gehirn Spuren, […]

Weiterlesen…

Eine Frau führt den Amsler-Gitter-Test durch

Amsler-Gitter-Test: Altersbedingte Makuladegeneration erkennen

Sie ist in den westlichen Industrienationen die häufigste Augenkrankheit und die wahrscheinlichste Ursache für eine Erblindung bei Menschen über 50 Jahren: Die Rede ist von der altersbedingten Makuladegeneration, kurz AMD. Mit der gestiegenen Lebenserwartung in den westlichen Ländern steigt auch die Wahrscheinlichkeit, im Alter an einer AMD zu erkranken. Umso wichtiger ist es, eine mögliche […]

Weiterlesen…

Das Bild zeigt den Sibirischen Ginseng

Sibirischer Ginseng – Der Siegertyp aus der Taiga

In den Achtziger Jahren sollte er russischen Sportlern als Dopingmittel zum Sieg verhelfen. Ob das funktioniert hat, ist nicht belegt. Doch es wurde seitdem viel geforscht, um dems Sibirischen Ginseng auf die Spur zu kommen. In der traditionellen Chinesischen Medizin ist er als Heilplanze bekannt. Grund genug, sich den Siegertypen näher anzuschauen. […]

Weiterlesen…

Frau würzt ein Fischgericht für eine gesunde Ernährung bei Multipler Sklerose

Nervennahrung: Ernährung bei Multipler Sklerose

Die Multiplen Sklerose ist eine Krankheit, die an die Nerven geht – und zwar im ganz wörtlichen Sinne: Die körpereigene Immunabwehr wendet sich gegen die eigenen Nervenfasern. Mit Medikamenten lässt sich der Prozess verzögern, doch auch durch die richtige Ernährung können Betroffene ihre Nerven schonen. […]

Weiterlesen…

Eine Frau mit einer Blasenentzündung drückt ihre Hände in den Schoss

Blasenbeschwerden bei MS – Ursachen und wie man ihnen begegnen kann

Blasenfunktionsstörungen zählen zu den häufigsten und vielleicht auch zu den am häufigsten unterschätzten Symptomen der Multiplen Sklerose. Man kann davon ausgehen, dass bis zu 80 Prozent der Betroffenen im Verlauf der Erkrankung Probleme mit der Blase entwickeln und dies geht häufig mit einer deutlichen Einschränkung der Lebensqualität einher. Ursache sind vor allem Schädigungen am Rückenmark […]

Weiterlesen…

Diagnose AMD - Eine Augenärztin untersucht einen Patienten

Wie wird die Altersbedingte Makuladegeneration diagnostiziert?

Auch wenn es Selbsttests gibt, mit der Sie einen Verdacht auf Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) überprüfen können: Eine sichere Diagnose kann nur ein erfahrener Augenarzt stellen. Doch wie genau verläuft die Untersuchung? Wir erklären Ihnen verständlich die wichtigsten Schritte bei der Diagnose von AMD. […]

Weiterlesen…

Eine Frau ist einen gesunden Salat - gut fürs Gehirn

Brain Food – Kann die richtige Ernährung schlauer machen?

Auch wenn es traumhaft klingt, die Antwort lautet eher: Nein. Weisheit lässt sich leider nicht mit dem sprichwörtlichen Löffel essen. Den mühsamen Weg des Lernens kann uns niemand abnehmen. Jedoch können wir mit der richtigen Ernährung unser Gehirn erheblich bei seiner Arbeit unterstützen. Das kann kurzfristig – beispielsweise vor einer anstehenden Prüfung – zu einer […]

Weiterlesen…

Mäuseversuch - Einfluss der Aminosäure Tryptophan auf Multiple Sklerose

Einfluss der Aminosäure Tryptophan auf Multiple Sklerose

Was hat Tryptophan mit MS zu tun? Wissenschaftler der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel haben in Kooperation mit einem Team vom DKFZ Heidelberg untersucht, welchen Einfluss die essentielle (unentbehrliche) Aminosäure auf die Entstehung und Entwicklung von Multipler Sklerose hat. Vor allem über deren Bedeutung für das Darm-Mikrobiom zeigt es Wirkung, wie die Forscher in einem Mausmodell nachweisen […]

Weiterlesen…